Fußball Team

Hey ihr Bayern Fans,

schön dass Ihr die Homepage der Rot-Weißen Bazi-Freunde besucht, hier auf der Seite seht Ihr einen ausführlichen Bericht über unser seit 2002 bestehendes Fußballteam. Denn zu einem guten Fanclub gehört natürlich auch ein gutes Fußballteam. Außerdem wollen wir zeigen, dass nicht nur die Profis vom FC Bayern Fußball spielen können, sondern auch deren treueste Anhänger.

Wir haben uns im Mai 2002 zu ca. 15 Spielern "zusammengerauft", um auf Kleinfeld- oder Hallenturnieren von Hobbymannschaften auf Pokaljagd zu gehen und viele Siege zu feiern.

Einmal im Jahr ist auf jeden Fall Spaß garantiert, wenn es heißt: Fußballmannschaft gegen den Rest des Fanclubs !!

Dieses heiße Derby darf man als Fanclubmitglied eigentlich nicht versäumen, denn sonst entgeht diesen Leuten Action pur und eine gehörige Portion Spaß !!

Wir hatten im Mai 2002 gleich den ersten guten Test, bei einem Kleinfeldturnier vom FC Bayern organisierten Fan-Cup. Als wir in Bückeburg (Ostwestfalen) zum Turnier erschienen, wussten wir noch nicht so recht was auf uns zukommen würde. Leider lief es nicht so gut für uns, wir haben bei diesem Turnier nicht gerade gut gespielt und sind somit auch schon in der Vorrunde ausgeschieden.

Aber wie heißt es so schön, aus Fehlern lernt man.

Im Juni 2002 bei einem Hallenturnier in Gummersbach (Rheinland) haben wir es dann geschafft, wir sind ohne Niederlage in die Finalrunde eingezogen. Im Halbfinale sind wir durch ein Siebenmeterschießen knapp am Finale gescheitert, konnten aber sofort im Anschluss beim Siebenmeterschießen um den dritten Platz das Blatt zu unseren Gunsten wenden. Und wie die Zeitung schreiben würde: "Durch eine überragende Mannschaftsleistung sicherten sich die Rot-Weißen Bazi Freunde den Pokal für den dritten Platz".

Eine geschlossene Mannschaftsleistung brachte uns auch bei einem Kleinfeldturnier in Gummersbach sehr weit. Es war im Juli 2002 und sehr, sehr heiß. Das Turnier hat uns alle Kraft gekostet die wir hatten, denn es wurde mit einem Torwart und fünf Feldspielern gespielt. Wir waren leider nur sechs Feldspieler, konnten dadurch nicht oft wechseln.

Trotzdem haben wir die Vorrunde sehr gut gemeistert, sind dann aber wieder einmal im Halbfinale im Neunmeterschießen gescheitert. Im anschließendem Neunmeterschießen um Platz drei unterlagen wir leider auch und mussten trauriger Weise ohne Pokal nach Hause fahren. Dies war sehr bitter, denn wir hatten wirklich gut gespielt, aber wir werden ja noch eine Menge Turniere spielen, um noch reichlich Pokale zu sammeln und ganz viel Spaß zu haben.

Das Jahr 2003 startete irgendwie genauso, wie das letzte Jahr endete. Wir wurden im Januar wieder nach Gummersbach einem Hallenturnier eingeladen, wo wir im Vorjahr unter freiem Himmel noch den dritten Platz geholt hatten. Wir sind demnach mit sehr viel Selbstvertrauen angereist. Wir starteten auch sehr gut, konnten das wichtige erste Spiel gleich gewinnen, verloren aber die nächsten zwei Spiele. Schnell waren wir wieder auf dem Boden der Tatsachen angelangt !! Also konnten wir nur noch durch Mithilfe der unteren Gruppenteilnehmer die Finalrunde erreichen. Leider klappte dies nicht, da nützte es auch nichts mehr, dass wir die letzten beiden Gruppenspiele mit 5:0 und 3:0 für uns entscheiden konnten. Und wieder mussten wir ohne Pokal nach Hause fahren, aber wir geloben Besserung, versprochen!!

Bericht vom ersten Turniersieg